Institute for Project Defaults

Institute for Project Defaults

Herzlich willkommen in der Zertifizierungsstelle!

Textüberschrift

Wir begrüßen Sie als Hersteller von Strahlenschutzmessgeräten auf unserer Internet-Seite.

Wir sind akkreditiert durch die Deutsche Akkreditierungsstelle DAkkS unter dem Zeichen D-ZE 11068-03

Angebotene Leistungen

Wir zertifizieren die Richtigkeit der Anzeige der Dosis und der Dosisleistung für folgende Messgeräte:

  • Personendosimeter
  • Personendosimeter mit radioaktiver Kontrollvorrichtung
  • Ortsdosimeter
  • Ortsdosimeter mit radioaktiver Kontrollvorrichtung
  • externe Sonden nach §1 (5) Punkt 6 MessEV
  • externe Sonden nach §1 (5) Punkt 6 MessEV mit radioaktiver Kontrollvorrichtung

Die Bewertungen erfolgen nach dem Gesetz zur Neuregelung des gesetzlichen Messwesens vom 25.07.2013 (MessEG). Die Zertifizierungsstelle erfüllt als Konformitätsbewertungsstelle die zusätzlichen spezifischen Akkreditierungskriterien für Konformitätsbewertungen nach Modul F der Mess- und Eichverordnung (MessEV) vom 11.12.2014, Anlage 4, Modul F und für Zertifizierungsstellen gemäß DIN EN ISO/IEC 17065.

Für diese Aufgaben stehen insgesamt sechs Cs-137-Strahlenfelder unterschiedlicher Quellstärken zur Verfügung, von denen alle im Rahmen akkreditierter Prozesse zum Einsatz kommen.

Bitte beachten Sie:
Für alle anderen Parameter können und dürfen wir jedoch keine Zertifizierungen vornehmen.

Hintergrund

Mit der Novellierung des Mess- und Eichgesetzes zum 01.01.2015 werden Messgeräte im eichpflichtigen Verkehr nicht mehr erstgeeicht, sondern der Hersteller muss vor dem Inverkehrbringen eine Konformitätserklärung für seine Messgeräte abgeben. Ein Teil der Konformitätserklärung ist die Konformitätsbescheinigung, die ab dem 01.01.2015 von privatwirtschaftlichen Unternehmen ausgestellt werden dürfen.

Motivation und Kompetenz

Aufgrund des umfangreichen Fachwissens, basierend auf der langjährigen Zusammenarbeit mit dem Eichamt Karlsruhe bei Eichungen von Strahlenschutzmessgeräten und der in Eigenverantwortung durchgeführten Eichfristverlängerungen von Orts- und Personendosimetern, hat das Kalibrierlabor den Antrag auf Anerkennung als Konformitätsbewertungsstelle für das Modul F bei der DAkkS gestellt. Ende April 2016 wurde das Kalibrierlabor seitens des Bundesministeriums für Wirtschaft als Konformitätsbewertungsstelle anerkannt. Aufgrund der Änderung rechtlicher Vorgaben musste sich das Labor als Zertifizierungsstelle akkreditieren lassen, was seit 28.05.2019 der Fall ist.

Mit der Anerkennung als Konformitätsbewertungsstelle DE 0001 durch das BMWi im April 2016 und deren Erweiterung im Jahr 2019 ist das Kalibrierlabor in der Lage, Zertifizierungen von Strahlenschutzmessgeräten nach Modul F anzubieten.

Annahmebedingungen und Preisliste

Sollten Sie Interesse an Zertifizierungen (Konformitätsbewertungen) in unserem Labor haben, dann wird zwischen Ihnen und dem KIT ein Vertrag geschlossen. Bestandteil dieses Vertrags sind die Preisliste und die Annahmebedingungen. Die aktuellen Annahmebedingungen werden Ihnen auf Nachfrage zur Verfügung gestellt.

Bearbeitungsdauer

In unserem Labor werden Dosimeter nicht nur zertifiziert, sondern auch kalibriert, geeicht, eichfristverlängert oder sonstigen Prüfungen unterzogen. Deshalb arbeiten wir alle anstehenden Aufträge in der Reihenfolge ihres Eingangs ab.

Es ist unser Bestreben, Ihre Dosimeter spätestens 14 Tage nach Eingang in unserer Zertifizierungsstelle zurückzugeben. Dennoch möchten wir Sie um Ihr Verständnis bitten, dass es auch einmal länger dauern kann, insbesondere bei erhöhter Nachfrage unserer Bestrahlungsresourcen oder in Ferienzeiten.

Kontakt:

Person 1
 

 

Person 2
SUM-ZB

E-Mail: almut.koehler∂kit.edu

Tel.: 28716